Prix SGVC

«Prix SGVC» für junge Talente

Jährlich verleiht die SGVC einen Innovationspreis an talentierte Studienabgängerinnen und -abgänger. Der Preis soll nicht nur eine herausragende Diplomarbeit auszeichnen, sondern die jungen Talente auch zur Fortsetzung ihrer Studien und Forschungen ermuntern. Die entscheidenden Kriterien für die Auszeichnung sind Innovation, kreatives Denken und Mut zur Umsetzung neuer Ideen.

Für die Teilnahme am Wettbewerb lädt die SGVC Hochschulen und Fachhochschulen ein, die besten Diplomarbeiten auf dem Gebiet der Verfahrens- oder Chemieingenieurtechnik einzureichen. Jeder Dozent, jede Dozentin kann maximal eine Arbeit vorschlagen. Zugelassen sind Arbeiten von Einzelpersonen oder Teams aus der letztjährigen Herbstprüfungssession sowie aus der diesjährigen Frühjahrsprüfungssession.

Die besten drei Arbeiten werden mit je 2000 Franken ausgezeichnet. Die Jury besteht aus Vertretern von Industrie, Fachhochschulen und Hochschulen unter dem Vorsitz des SGVC-Präsidenten. Die jungen Gewinnerinnen und Gewinner präsentieren ihre Arbeiten an der Preisverleihung, die an der SGVC-Generalversammlung stattfindet.

Preisträger 2019

Klara Kley

Pd-promoted In2O3 catalysts for the direct hydrogenation of CO2 to methanol
ETHZ

Silvan Schneider

Modellierung eines Ad- und Desorptionsprozesses für die Gasphasenadsorption
HSLU

Preisträger 2018

Byeongho Ahn

Influence of Liquid Binder Dispersion on the Size of Spherical Agglomerates of Organic Compound.
ETHZ Master Thesis (Prof. M. Mazzotti)

Matthieu Bondil

Elucidation of the catalytic properties of Ga/H-ZSM5 zeolite catalyst for light alkane dehydrogenation and dehydroaromatization chemistry.
EPFL Master Thesis (Prof. L. Kiwi)

Stefan Hutter

Automatische Anpassung der PID-Regelparameter für die Thermostatisierung eines automatisierten Laborreaktors.
ZHAW Bachelor Arbeit (Prof. A. Ecker)

Preisträger 2017

Aniket Sandip Mule, Master of Science ETH in Verfahrenstechnik

«Synthesis of CdSe Nanoplatelets using new Selenium Precursors»

Jan Skula, Master of Science in Life Sciences an der FHNW

«Investigation of Explosion and Detonation Pressures of Gas/liquid Oxidations»

Philipp Roos, Master of Science ETH in Maschineningenieurwissenschaften

«Design, Fabrication and Testing of large scale Ceria RPC Structures for a Cavity-based 50 kW Solar Reactor»

Preisträger 2016

Sylvain Gros, Master of Chemical Engineering and Biotechnology EPFL

«Evaluation and Performance Comparison of Micro-Flow Reactors for Visible Light Photo-Catalysis»

Britta Badertscher, Master of Science in Pharmaceutical Biotechnology ZHAW

«New Strategy for in Vitro Baculovirus-Based Production Processes: Combination of ‹Titerless› infected-Cell Preservation with Orbital Shaking»

Guido Zichittella, Master of Science in Chemical and Bioengineering ETHZ

«Oxybromination of Methane over Vanadium Phosphate Catalysts: a Novel Route for Selective Methane Upgrading»

Preisträger 2015

Isabella Giovinazzo, Master of Science ETH in Chemical and Bioengineering ETHZ

«Production of lactic acid and alkyl lactates over Sn-containing MFI zeolites: from batch to continuous operation»
am Institut für Chemie- und Bioingenieurwissenschaften, ETH Zürich

Tobias Malzacher, Bachelor of Science in Life Sciences FHNW

«Prozessoptimierung der Herstellung von Perfluorhexyloctan»
am Institut für Chemie und Bioanalytik, FHNW

Titian Steiger, Master of Science ETH in Chemical and Bioengineering ETHZ

«Catalytic and spectroscopic investigation on the reaction mechanism of heterogeneous asymmetric hydrogenations on PNEA-modified PT»
am Institut für Chemie- und Bioingenieurwissenschaften, ETH Zürich

Preisträger 2014

Laura Rodriguez Garcia, Master of Science ETH in Chemical and Bioengineering

«Catalysts and Hybrid Fixed-Bed Reactors for the Gas-Phase Oxidation of Hydrogen Halides»
am Institut für Chemie- und Bioingenieurwissenschaften, ETH Zürich

Angelo Gössi, Master of Science in Life Sciences

«Scale-up Approach of Vacuum Contact Dryers via Reference Substances using the Penetration Model»
am Institut für Chemie und Bioanalytik, FHNW

David Hess, Master of Science ETH in Interdisciplinary Sciences

«Measurement of Enzyme Kinetics by tracking Microfluidic Droplets using Epi-Fluorescence Microscopy»
am Institut für Chemie- und Bioingenieurwissenschaften, ETH Zürich

Preisträger 2013

Valentin Jossen, Bachelor of Science ZHAW in Pharmaceutical Biotechnology

«Theoretische und experimentelle Untersuchungen zur Expansion von Stammzellen in Microcarrier-Kulturen»
am Institut für Chemie und Biologische Chemie, ZHAW Wädenswil

Tobias C. Keller, Master of Science ETH in Chemical and Bioengineering

«Superior base catalysis through hierarchical faujasite zeolites»
am Departement Chemie und Angewandte Biowissenschaften, ETH Zürich

Preisträger 2012

Florian Hirt, Master of Science ETH in Chemie- und Bioingenieurwissenschaften

«Magnetically aligned anisotropic silica monoliths»
am Departement Chemie und Angewandte Biowissenschaften, ETH Zürich

Gianvito Vilé, Master of Science ETH in Chemical and Bioengineering

«Hierarchical zeolite Y and USY obtained by strategic combination of post-synthetic modifications»
am Departement Chemie und Angewandte Biowissenschaften, ETH Zürich

Brenno Zucchetti, Bachelor ZHAW in Chemie

«Online-Analytik – NIR-Spektroskopie zur Bestimmung der Hydroxyl-Zahl»
am Institut für Chemie und Biologische Chemie, ZHAW Wädenswil

Preisträger 2011

Emanuel Meier, Master of Science ETH in Chemie- und Bioingenieurwissenschaften

«Autoxidation of β-pinene – A novel path leading to β-pineneoxide and perilla alcohol»
am Departement Chemie und Angewandte Biowissenschaften, ETH Zürich

Dominik Brunner, Master of Science ZHAW in Energy and Environment

«Modellbildung und Simulation der Stofftransportvorgänge in porösen, hygroskopischen kugeligen Einzelpartikeln während der Kontakttrocknung»
an der School of Engineering, ZHAW Winterthur

Preisträger 2010

Bastian Brand, Master of Science ETH in Chemie- und Bioingenieurwissenschaften

«Magnetic Gelation»
am Departement Chemie und Angewandte Biowissenschaften, ETHZ

Stefan Blättler, Master of Science in Energy and Evironment

«Sprühtrocknung inhalierbarer Partikel»
am CC Thermische Energiesysteme & Verfahrenstechnik, Hochschule Luzern – Technik & Architektur

Stephan Cunatti, Bachelor of Science in Chemistry

«Nutzung von Polysacchariden bei der Formulierung von Bauchemikalie»
am Institut für Chemie und Biologische Chemie, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Preisträger 2009

Adrian Zenklusen, Master of Science ETH in Verfahrenstechnik

«Investigation of axial dispersion and simulation of flow within metal foam»
an der ETH Zürich, Institut für Verfahrenstechnik

Preisträger 2008

Christian Roth, Dipl. Verf.-Ing. ETH

«Numerical and Experimental Investigation of the Plasma Down Stream Reactor»
an der ETH Zürich, Institut für Verfahrenstechnik

Preisträgerinnen 2007

Anne-Laure Dessimoz, Ing. Chim. Dipl. EPFL

Master-Arbeit «Liquid-Liquid Two-Phase Flow Patterns in Glass Microreactors an Mass Transfer Characteristics»
an der Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne EPFL

Séverine Devallonné, Dipl. Ing. FH Biotechnologie

Diplomarbeit «Etude d’un procédé continu de renaturation de protéines»
an der Haute Ecole Valaisanne HEVs Sion

Preisträgerinnen 2006

Tobias Rothenfluh, Dipl. Verf. Ing. ETH

Diplomarbeit «Measurements and Visualization of Velocity and Concentration Fields in Turbulent Channel Flows with Complex Surface Geometry»
an der ETH Zürich, D-MAVT

Massimo Lazzerini, Dipl. Ing. Chem. HEVs

Diplomarbeit «Synthèse de composés luminescents»
an der Haute Ecole Valaisanne HEVs Sion, Institut Life Technologies

Veronika Ramsteiner, Dipl. Verf. Ing. Hochschule Offenburg

Diplomarbeit «Ausarbeitung eines industriell machbaren Herstellungsverfahrens eines Viskoelasts»
an der Hochschule für Technik und Architektur Freiburg (Schweiz)

Preisträger 2005

Johannes Kluge, Dipl. Verf.-Ing. ETH

Diplomarbeit «Model Based Identification of Regulatory Mechanisms Controlling Metabolic Redundancy»
an der ETH Zürich, D-MAVT

Patrick Léger, MS in Chemical and Biological Engineering EPFL

Diplomarbeit «Thermal and Pressure Drop Characterization of a Microstructured Reactor for Fast Temperature Cycling»
an der Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne EPFL, ISIC-LGRC

Valentin Herbez, Dipl. Ing. FH Life Technologies

Diplomarbeit «Conjugaison d’une enzyme avec le détergent Tween 85 et tests de l’activité enzymatique»
an der Haute Ecole Valaisanne HEVs Sion, Institut Life Technologies

Preisträger 2004

Adrian Spillmann, Dipl. Verf.- Ing. ETH

Diplomarbeit «Drehmomentbedarf von Rührorganen in Feststoffschüttungen»
an der ETH Zürich, D-MAVT

Patrick Farquet, Ing. Chim. Dipl. EPF

Diplomarbeit «Développement de matériaux adsorbants pour les métaux lourds»
an der Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne EPFL, ISIC-GPM

Nicola Forrer, Dipl. Chem.-Ing. ETH

Diplomarbeit «Sorption and Swelling of Polymers in Supercritical Fluids»
an der ETH Zürich, D-CHAB